Familiendrama im Kanton Thurgau

In Illighausen wurde am Donnerstag eine Frau mit dem Messer tödlich verletzt. Ihr Lebenspartner und mutmassliche Täter wie der gemeinsame Sohn sind schwer verletzt.

Weitere Themen:

  • Die St.Galler Hebammen und das Pflegepersonal erringen vor Bundesgericht einen Teilerfolg
  • Die Spannung in Sedrun steigt mit jeder Minute

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Peter Traxler