Fast gesamte Innerrhoder Regierung in stiller Wahl wiedergewählt

Sechs der sieben Mitglieder der Innerrhoder Regierung sind für eine weitere Amtszeit gewählt worden. Innerhalb der vom Kanton gesetzten Frist gingen keine Gegenkandidaturen ein. Nun wird nur noch die Nachfolge der zurücktretenden Gesundheitsdirektorin Antonia Fässler gesucht.

Antonia Fässler (unten rechts) tritt als einziges Regierungsmitglied zurück.
Bildlegende: Antonia Fässler (unten rechts) tritt als einziges Regierungsmitglied zurück. ZVG

Weitere Themen:

  • Surselva Tourismus hat Verständnis für «Wolf-Massnahme»
  • Sportpark Bergholz in Wil kostete total 61 Millionen Franken
  • Glacier Express-Chefin Annemarie Meyer blickt zurück und voraus

Moderation: Michael Ulmann