FC Flums löst nach Schlägerei 2. Mannschaft auf

Nachdem ein Spieler und verschiedene Zuschauer am Sonntag einen Schiedsrichter verprügelt haben, hat der Ostschweizer Fussballverband die Ausländer-Mannschaft des FC Flums per sofort aus der 3.Liga-Meisterschaft ausgeschlossen. Der FC Flums seinerseits hat die fragliche Mannschaft aufgelöst.

Weitere Themen:

  • Kraftwerke Hinterrhein können Anlagen für 275 Mio. Franken erneuern.
  • Jörg Kachelmann hört als TV-Moderator auf.

Autor/in: Peter Traxler, Moderation: Peter Traxler