Festhalten am «Vater unser» im Kantonsrat

Im Kantonsrat von Appenzell Ausserrhoden in Herisau wird auch in Zukunft zu Beginn von jeder Sitzung ein christliches Gebet sowie das «Vater unser» gebetet. Eine Mehrheit der Kantonsrätinnen und Kantonsräte (34 zu 27 Stimmen) hat sich dafür ausgesprochen. Die Hintergründe.

Im Kantonsrat von Appenzell Ausserrhoden in Herisau wird auch in Zukunft zu Beginn von jeder Sitzung ein christliches Gebet sowie das «Vater unser» gebetet.
Bildlegende: Eine Mehrheit der Kantonsrätinnen und Kantonsräte (34 zu 27 Stimmen) hat sich dafür ausgesprochen. Keystone

Weitere Themen:

  • Pferderennen in Maienfeld findet statt

Autor/in: Peter Schürmann, Moderation: Peter Schürmann