Feuerbrand vor Gericht

Drei St. Galler Bauern wehren sich für ihre Hochstammbäume. Sie rufen das Bundesverwaltungsgericht an, damit ihre vom Feuerbrand befallenen Apfelbäume nicht gefällt werden müssen.

Weiter in der Sendung:

- Die Thurgauer Frauenzentrale wird nicht aufgelöst.

- Aus den Glarner Schweizer Demokraten werden Republikaner.

 

Moderation: Katja Schmid