Feuerverbot in Graubünden

In weiten Teilen des Kantons Graubünden gilt ab sofort die höchste Gefahrenstufe «absolutes Feuerverbot». Das heisst, auch auf offiziellen Grillstellen darf kein Feuer angezündet werden. Andere Kantone warten noch ab.

Helikopter fliegt über Waldbrand
Bildlegende: Bilder, die vielen in Erinnerung geblieben sind: Der grosse Waldbrand im Dezember 2016 im Misox. Keystone

Weitere Themen

  • «Mini-Silicon-Valley»: Graubünden will mehr High-Tech-Firmen ansiedeln
  • Auf Rekordkurs: Glaceproduzenten profitieren vom Sommerwetter

Moderation: Katrin Keller, Redaktion: Peter Schürmann