Firmen sind unsicher

Die Thurgauer Wirtschaftsförderung hat im Jahr 2010 noch knapp 50 Firmen angesiedelt, 2013 waren es noch 25. Einen kontinuierlichen Rückwärtstrend zeigen auch die Zahlen in den anderen Ostschweizer Kantonen.

Industriegebäude
Bildlegende: Für die Wirtschaftsförderer wird die Ansiedlung von Firmen schwieriger Keystone

Weitere Themen:

  • Chodorkowski zahlt Steuern pauschal
  • Öffentliche Velopumpen in St. Gallen

Moderation: Thomas Weingart, Redaktion: Philipp Inauen