Flims gibt grünes Licht für Seilbahn ins Unesco-Weltnaturerbe

Die Gemeinde Flims und die Laaxer Bergbahnen können mit der Planung einer neuen Seilbahn auf den Cassons beginnen, das Bündner Eintrittstor ins Unesco-Weltnaturerbe Tektonikarena Sardona. Die Flimser Stimmberechtigten bewilligten einen Planungskredit von 850'000 Franken.

Flims kann einen neue Bahn auf den Cassons planen.
Bildlegende: Flims kann einen neue Bahn auf den Cassons planen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Künstler Not Vital kann das Schloss Tarasp im Engadin kaufen
  • St. Moritz sagt Ja zu Hotelzone
  • Der EHC Arosa vor dem Saisonstart

Moderation: Jonathan Fisch