Flugplatz Altenrhein kündigt AUA

Die Austrian Airlines, AUA, darf die Destination Altenrhein in Zukunft nicht mehr anfliegen. Wie der Flugplatz mitteilt, hat er die Verträge mit der Fluggesellschaft auf nächsten März gekündigt. Er will die Linie künftig mit einer neuen, eigenen Fluggesellschaft bedienen.

Weitere Themen:

  • Ostschweizer Kantone erstellen Liste mit immatriellem Kulturerbe
  • Kurz nach dem Neat-Durchschlag ist die Porta Alpina wieder Thema im Bündner Parlament
  • Nach dem Familiendrama in Illighausen ist das Baby ausser Lebensgefahr

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Peter Traxler