Fotofallen zerstört – Kanton verärgert

Mehrere Fotofallen des Bündner Amts für Jagd und Fischerei wurden am Calanda zerstört oder entwendet. Der Kanton hatte die Geräte im Frühling montiert, um die Bewegungen des Wolfsrudels zu dokumentieren. Nun hat das Amt Strafanzeige gegen Unbekannt eingereicht.

Ein Wildhüter installiert eine Fotofalle am Calanda.
Bildlegende: Ein Wildhüter installiert eine Fotofalle am Calanda. Keystone

Weitere Themen

  • Der St. Galler Kantonsrat muss nochmals über eine abgelehnte Vorlage entscheiden.
  • Die Ems Chemie machte im ersten Halbjahr bedeutend mehr Gewinn.
  • Die Firma Gurit verzeichnete im ersten Halbjahr einen Umsatzeinbruch.

Moderation: Philipp Gemperle