Frühfranzösisch: Kaum Meinungsumschwung im Grossen Rat

Der Rettungsversuch des Thurgauer Erziehungsdepartements fällt nicht auf fruchtbaren Boden. Die Vorschläge für die Verbesserung des Frühfranzösisch, um dessen Abschaffung zu verhindern, lassen die Gegner kalt.

Frühfranzösisch
Bildlegende: Kein Umdenken im Grossen Rat

Weitere Themen

  • Schwarzgeld in Liechtenstein: Nun melden sich die Steuersünder reihenweise
  • «Uns Menschen in den Weg gestreut», ein Buch über das Leben von Kräuterpfarrer Johann Künzle.

Moderation: Markus Wehrli, Redaktion: Michael Breu