Gästebetreuer in Zügen zwischen St. Gallen und Chur vor ungewisser Zukunft

Von St. Gallen nach Chur in neuen Doppelstockzügen mit Gästebetreuern. Dieses Pilotprojekt von den SBB wird zurückgestellt. Der Grund: Die SBB und die Kantone St. Gallen und Graubünden diskutieren die Finanzierung.

Um die Betreuung der Passagiere in den neuen Doppelstockzüge auf der Rheintallinie gibt es Fragezeichen.
Bildlegende: Um die Betreuung der Passagiere in den neuen Doppelstockzüge auf der Rheintallinie gibt es Fragezeichen. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Zuckerrüben-Lieferanten haben Probleme mit der Ernte. Diese ist wegen dem nasskalten Wetter in Verzug.
  • In den Thurgauer Spitäler liessen sich 2012 mehr Patienten behandeln als im Vorjahr.

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Beatrice Gmünder