Gemüsebauern bereiten sich auf Wasserknappheit vor

Die Böden sind vielerorts trocken, die Pegel der Gewässer sinken. Der Fachstab Trockenheit des Kantons Thurgau rät darum dem Kanton, ein Wasserentnahmeverbot zu verhängen. Für die betroffenen Gemüsebauern, die kein Wasser mehr aus den Bächen pumpen dürfen, könnte ein solches Verbot gravierend sein.

Wasserknappheit
Bildlegende: Ein Wasserentnahmeverbot betrifft nicht alle Thurgauer Bauern.

Weitere Themen

  • Ehrengast statt Gastkanton: Schweizer Volkskultur präsentiert sich an der Olma 2019
  • Gute Stimmung trotz turbulenten Zeiten: Der Circus Royal führt die Tournee trotz Konkurs der alten Betriebsgesellschaft zu Ende - den Artisten ists recht

Moderation: Sabrina Lehmann