Geothermie St. Gallen: Alles oder nichts!

Die St. Galler Geothermie steht auf der Kippe. Das Schicksal des 160-Millionen-Projekts liegt einzig und allein in der Hand des Stadtrats.

Nach dem Erdbeben im Juli steht das St. Galler Geothermieprojekt weiterhin auf der Kippe.
Bildlegende: Nach dem Erdbeben im Juli steht das St. Galler Geothermieprojekt weiterhin auf der Kippe.

Weitere Themen:

  • Sonniger Sommer: Die Ostschweizer SAC-Hütten sind zufrieden
  • Notbremse: Der Thurgau führt den Ärztestopp wieder ein
  • Am Pizzo Cengalo wird der Zusammenhang zwischen Permafrost und Bergstürzen untersucht
  • Sommerserie: Zu Besuch in der grössten Recyclingfabrik der Schweiz

Moderation: Pius Kessler