Geothermie St. Gallen: Im Sittertobel wird weitergebohrt

Das Geothermie-Projekt in St. Gallen wird weitergeführt. Das hat der Stadtrat am Dienstagmorgen entschieden. Die erste Bohrphase wird abgeschlossen, das Bohrloch dann provisorisch verschlossen. Die Erkenntnisse aus der Bohrung sollen Aufschluss über den weiteren Verlauf des Projektes geben.

Im Sittertobel wird weitergebohrt.
Bildlegende: Im Sittertobel wird weitergebohrt.

Weitere Themen:

  • Nach dem Fall Grabs: Wann wird ein Entführungsalarm ausgelöst?
  • Die Wanderbühne «Ledi» in den beiden Appenzell hatte einen langsamen Start, ist nun aber auf Kurs.

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Beatrice Gmünder