Gericht verhandelt Steckborner Altstadtbrand

Vor drei Jahren brannte in Steckborn ein Teil der Altstadt ab. Die Löscharbeiten dauerten drei Tage. Auslöser war der Akku eines Modellautos. Der Besitzer und seine Frau stehen heute vor Gericht.

Brennende Häuser in der Altstadt von Steckborn.
Bildlegende: Der Akku eines Modellautos hat den Brand in Steckborn verursacht. Keystone

Weitere Themen

  • Davos verlängert Vertrag mit WEF.
  • Bergasthaus Äscher: Wirte ziehen sich zurück.

Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Martina Brassel