Gespräch statt Rechtsstreit

Die Appenzeller Bahnen müssen sich mit 30 Einsprachen befassen. Alle richten sich gegen die geplante Durchmesserlinie. Die AB wollen nun mit Gespröchen eine Lösung finden, denn Einsprachen bringen nur unnötige Verzögerungen.

Weiter in der Sendung:

  • Silvaplana sagt ja zur Lenkungsabgabe.
  • Disziplinarverfahren gegen St.Galler Polizist eröffnet.

Beiträge

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Peter Traxler