Getrennte Ski-Tickets schrecken Gäste ab

Das Reka-Feriendorf Wildhaus verzeichnet beispielsweise zehn Prozent weniger Buchungen für kommende Wintersaison. Bei Reka vermutet man hinter den sinkenden Zahlen die getrennten Skitickets. Touristiker suchen nun nach Lösungen.

Beim Reka-Feriendorf in Wildhaus sind die Buchungszahlen vergleichsweise tief.
Bildlegende: Verschneite Berge Keystone

Weitere Themen:

  • Die Initiative «Biodiversität Thurgau» ist deutlich zustande gekommen. 
  • Die Thurgauer Gemeinden sind grundsätzlich finanziell gut aufgestellt.

Moderation: Peter Schürmann, Redaktion: Pius Kessler