GL: Schwarze Zahlen dank Kraftwerken

Der Kanton Glarus schliesst die Rechnung 2009 mit einem Ueberschuss von 1,1 Millionen Franken. Möglich wurde das vor allem dank 47 Millionen Franken Gebühren der Wasserkraftwerke.

Weitere Themen:

  • Trainerentlassung beim Handballklub St.Otmar
  • Guter Geschäftsgang bei Migros Ostschweiz
  • Auf Patrouille mit der Stadtpolizei St.Gallen

Beiträge

Moderation: Roland Wermelinger, Redaktion: Beatrice Gmünder