Glarner Landrat will keinen Windpark

Der Landrat Glarus hat das Projekt «LinthWind» der St. Gallisch-Appenzellischen Kraftwerke AG (SAK) aus dem Richtplan gekippt. Er folgt damit dem Antrag der Regierung. Die vorbereitende Kommission hatte sich für den Windpark ausgesprochen. Die SAK informiert in einer Woche über das weitere Vorgehen.

Das Projekt LinthWind der SAK AG wurde nicht in den Richtplan aufgenommen.
Bildlegende: Der Glarner Landrat streicht Windpark aus dem Richtplan Keystone

Weitere Themen:

  • Jakob Signer ist erster und bisher einziger Kandidat für das Amt des Landesfähnrichs von Appenzell Innerrhoden.
  • Der Kanton St. Gallen erhält ein neues Hundegesetz. Die Debatte war zum Teil hitzig. Es ging um Finanzierungsfragen.
  • Reaktionen auf den Rücktritt von Tranquillo Barnetta.

Moderation: Patrik Kobler, Redaktion: Sascha Zürcher