Glarner SVP wehrt sich gegen Sitzverlust

Der Wahlskandal im Kanton Glarus hat Konsequenzen für die SVP: Sie muss im Kantonsparlament - dem Landrat - einen Sitz an die FDP abgeben. Die SVP akzeptiert das allerdings nicht und will nun gerichtlich gegen den Entscheid des Kantons vorgehen.

Weitere Themen 

  • Badehäuschen, Bootsstege und Leitern müssen am Bodensee konzessioniert werden.
  • Der Kanton St. Gallen will wieder mehr Spazierwege direkt am See.
  • Keine Wahlmanipulation bei den Bischofszeller Gemeindeammannwahlen

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Fabienne Frei