«Goldenes Ei» Davos: Grossbank einigt sich mit Gläubigern

Im Fall des konkursiten Davoser Luxushotels konnte ein Gerichtsverfahren abgewendet werden. Die Grossbank einigt sich mit dem Konkursamt und den Gläubigern.

Das «Goldene Ei»: Die Hotelbetreiberin, war schon kurz nach der Eröffnung Konkurs gegangen.
Bildlegende: Das «Goldene Ei»: Die Hotelbetreiberin war schon kurz nach der Eröffnung Konkurs gegangen. Key

Weitere Themen:

  • Thurgau: Weniger Subventionen für Stadtbusse
  • Widerstand am Walensee: Gemeinden wehren sich gegen Tunnelsanierung

Moderation: Michael Breu, Redaktion: Betarice Gmünder