Graubünden führt nun doch Tourismus-Steuer ein

Neu müssen alle Unternehmen im Kanton einen Beitrag an den Tourismus leisten. Mit dem Geld soll dann beispielsweise Werbung finanziert werden, um mehr Touristen in den Kanton zu locken. Der Entscheid des Parlaments ist jedoch umstritten. Das letzte Wort dürfte das Volk haben.

Weitere Themen:

  • Marc Ziltener ist neuer Präsident der Glarner SVP
  • Josef Keller soll das Präsidium der Pizolbahnen übernehmen

Moderation: Sascha Zürcher, Redaktion: Beatrice Gmünder