Graubünden setzt auf Wasserkraft

Um die Vorgaben des Bundes zu erreichen und den Ausstieg aus der Atomkraft zu erreichen, will der Kanton Graubünden die Wasserkraft ausbauen. Auch die erneuerbaren Energien sollen gefördert werden.

 

Weitere Themen:

  • Das St. Galler Kinderfest findet am Donnerstag statt
  • Die Südostbahn fährt 2011 ein Defizit ein

Moderation: Lea Fürer, Redaktion: Thomas Züberbühler