Graubünden spielt bei «Sion 2026» nur eine kleine Rolle

Der Exekutivrat von Swiss Olympic hat sich für die Kandidatur der Olympischen Winterspiele «Sion 2026» ausgesprochen. Der Kanton Graubünden spielt dabei trotz Volks-Nein eine Rolle, wenn auch nur eine kleine.

Bob
Bildlegende: St. Moritz ist als Wettkampfstätte gesetzt. Alles andere ist offen. Keystone

Weitere Themen

  • Glarner Heimverband will Bevölkerung sensibilisieren.
  • Empfang von Leichtathletik-Europameisterin Selina Büchel in Wil.

Moderation: Philipp Gemperle