Grenzwachtkorps am Open Air St. Gallen im Einsatz

Laut der Stadtpolizei St. Gallen ist auch das Open Air St. Gallen vom 30. Juni bis 3. Juli ein potenzielles Ziel für Terroristen. Aus diesem Grund werden die Eingangkontrollen verstärkt. Unterstützung erhält die Polizei vom Grenzwachtkorps. Obwohl die Grenzwächter chronisch überlastet sind.

Grenzwachtkorps am Open Air St. Gallen im Einsatz
Bildlegende: Wegen Terrorgefahr soll neu das Gepäck am Open Air St. Gallen geröngt werden. Keystone

Weitere Themen:

  • Betreiberwechsel bei Notrufzentrale in Graubünden
  • Förderprogramm zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit im Kanton TG
  • Kanton TG unterstützt Film über Waffenläufe

Autor/in: Philipp Gemperle, Moderation: Beatrice Gmünder