Grippewelle kommt auf die Ostschweiz zu

Die Grippewelle steht vor der Haustüre der Ostschweiz. Das Bundesamt für Gesundheit rechnet damit, dass 80 Prozent der Grippefälle die Schweinegrippe betreffen werden. Dennoch werden keine Impfzentren eingerichtet.

Weitere Themen

  • Verkehrskontrollen stossen im St. Galler Stadtparlament auf Widerstand.
  • Am Flüela-Pass sorgt eine Auto-Trainingsstrecke für rote Köpfe.
  • In der Liebeskummer-Praxis in Teufen werden gebrochene Herzen geflickt.

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Fabienne Frei