Grossbrand im Dorfzentrum von Herisau

Im historischen Dorfzentrum von Herisau hat sich am Dienstagnachmittag ein Kellerbrand zu einem Grossbrand entwickelt. Zwei Häuser wurden ganz und zwei teilweise zerstört. Verletzt wurde niemand. Es mussten 35 Personen evakuiert werden. Stundenlang hing beissender Rauch im Dorfzentrum.

Zur Brandbekämpfung waren über 100 Feuerwehrleute im Einsatz. Auch während der Nacht blieb die Feuerwehr vor Ort. Zur Ursache und über die Höhe des Sachschadens gibt es noch keine Angaben.

Klanghaus-Wettbewerb jetzt ohne Opposition

Die Architekten der Sektion St. Gallen-Appenzell akzeptieren die neue Ausschreibung des Klanghauses am Schwendisee im Toggenburg. Sie machen keine Einsprache dagegen. Trotzdem sind sie nicht zufrieden. Die St. Galler Regierung wollte das Klanghaus direkt dem Stararchitekten Peter Zumthor in Auftrag geben. Der Präsident der Architekten-Vereinigung, Thomas Lehmann, hat nach wie vor das Gefühl, dass diese Ausschreibung auf Zumthor zugeschnitten sei.

Moderation: Katrin Keller