Grosse Ehre für junge Innerrhoder Schriftstellerin

Die 25jährige Autorin aus Appenzell, Dorothee Elmiger, holte sich am internationalen Ingeborg-Bachmann-Literatur-Wettbewerb überraschend den zweiten Platz. Im österreichischen Klagenfurt hat sie mit ihrem Buch «Einladung an die Waghalsigen» die Jury überzeugt.

Dorothee Elmiger lebt und studiert heute in Berlin. Ihr Buch kommt in den nächsten Tagen in den Handel.

Weitere Themen:

  • Der Bienenhonig ist dieses Jahr auch in der Ostschweiz rar
  • Mitgliederschwund in der Kirche und was der neue Präsident der evangelischen Kirche Thurgau dagegen macht
  • Billettsteuer auf Via Mala-Eintritt soll weg

Moderation: Katrin Keller, Redaktion: Beatrice Gmünder