Grosssägerei in Domat/Ems geht Konkurs

Die grösste Sägerei der Schweiz in Domat/Ems im Bündner Rheintal geht Konkurs. Die österreichischen Besitzer Mayr-Melnhof haben die Bilanz deponiert, wie sie in Chur mitteilten. Durch die Schliessung verlieren rund 130 Beschäftigte ihren Job.

Als Grund für den Konkurs gaben die Besitzer an, die Ablehnung des Rettungspakets durch das Bündner Kantonsparlament habe zum Scheitern der Sanierungsbemühungen geführt.

Weitere Themen:

  • In Rapperswil-Jona liegen sich die Parteien bei der Suche nach einem Kandidaten fürs Stadtpräsidium in den Haaren.
  • In Walzenhausen muss der ganze Gemeinderat ersetzt werden.

Moderation: Tanja Millius, Redaktion: Fabienne Frei