Grünes Licht für Sozialinspektoren im Kanton St. Gallen

Was im Thurgau scheiterete soll jetzt im Kanton St. Gallen umgesetzt werden: die Einführung von Sozialinspektoren. Vor eineinhalb Jahren noch war diese Massnahme zur Missbrauchsbekämpfung gescheitert. Gestern setzte sich im Parlament die SVP mit Unterstützung der CVP und Teilen der FdP durch.

Die Regierung muss nun eine Vorlage ausschaffen.

Weitere Themen:

Trotz vieler Projekte gegen die Gewalt im Sport reissen die Ausschreitungen in Rapperswil-Jona nicht ab. Kaum hat die Eishockey-Saison begonnen, kam es am vergangenen Wochenende wieder zu üblen Prügeleien. 100 Hooligans schlugen sich am Bahnhof die Köpfe ein. Und die Politiker aus der Region sind ratlos.

Moderation: Katrin Keller