Günstiger Wohnraum in Chur ein grosses Thema

Die von Linken und Mieterkreisen lancierte städtische Volksinitiative für mehr bezahlbaren Wohnraum stösst in Chur auf grosses Interesse: Innert Wochenfrist haben über 1000 Personen unterschrieben. Schon 800 Stimmen hätten genügt. Die Initianten wollen nun die doppelte Unterschriftenzahl erreichen.

In Chur ist günstiger Wohnraum selten geworden.
Bildlegende: In Chur ist günstiger Wohnraum selten geworden. Keystone

Weitere Themen:

  • Caritas St. Gallen - Appenzell mit Neustart zufrieden
  • Der 18jährige Kevin Jörg aus Weesen will den Sprung in die Formel 1 schaffen

Moderation: Peter Traxler, Redaktion: Peter Traxler