Häggenschwil privatisiert Oberstufe

Die St. Galler Gemeinde Häggenschwil entscheidet sich für eine Privatisierung ihrer Oberstufe. Die Bevölkerung stimmte, mit einer Gegenstimme, für die Speziallösung. Die Eltern und Lehrer müssen jetzt mit der Romanshorner Privatschule SBW eine Vereinbarung unterzeichnen.

Häggenschwil übernimmt die Schulkosten. Die Lösung wird vorerst auf 5 Jahre begrenzt.

Weitere Themen:

  • Die St. Galler Jungfreisinnigen haben zu wenig gültige Unterschriften unter ihrer Wahlliste.
  • Das Urteil im Emser Betrugsfall wird möglicherweise ans Bundesgericht weiter gezogen.

Moderation: Karin Kobler