Hat der Luchs in Gais ein Reh gerissen?

Die Appenzell Ausserrhoder Jagdverwaltung vermutet hinter einem Rehverbiss in Gais einen Luchs. Zwei Fotofallen sollen nun Klarheit schaffen. In Ausserrhoden ist der Luchs selten unterwegs.

Mit Fotofallen dem Luchs auf der Spur
Bildlegende: Mit Fotofallen dem Luchs auf der Spur Keystone

Weitere Themen:

  • Im Fall Unterrechstein fodert das Kantonsgericht ein Beweisverfahren.
  • Kantonsgericht verurteilt Pflegehelfer zu 14 Monate Gefängnis.
  • Wegen dem warmen Sommer gibt es rund 10 Prozent weniger Bündner Bergkäse.

Moderation: Michael Breu