Hauswart-Mord von Rapperswil: Bundesgericht bestätigt Urteil

Der Fall geht ins Jahr 2011 zurück: Der Beschuldigte hatte vor dem Swisscom-Gebäude in Rapperswil einen Hauswart erschossen. Das Bundesgericht bestätigt nun den Schuldspruch bezüglich Mord und weist eine Beschwerde ab. Trotzdem muss sich das Kantonsgericht erneut mit dem Fall befassen.

Hauswart-Mord Rapperswil: Das Bundesgericht bestätigt das Urteil des Kantonsgerichts St. Gallen im Grundsatz.
Bildlegende: Hauswart-Mord Rapperswil: Das Bundesgericht bestätigt das Urteil des Kantonsgerichts St. Gallen im Grundsatz.

Weitere Themen:

  • Der Kanton Thurgau beteiligt sich an den Kosten, die durch das Unwetter im letzten Sommer in der Region Sulgen entstanden sind.
  • Der Kanton Graubünden will die Wirtschaft im Grenzraum fördern und enger mit der Lombardei zusammenarbeiten.
  • Brand im Hochhaus: In Chur mussten am Morgen 65 Personen evakuiert werden.

Moderation: Jonathan Fisch, Redaktion: Philipp Gemperle