Heiden steht ohne Gemeindepräsident da

Gallus Pfister darf nicht Gemeindepräsident von Heiden werden. Der 52jährige wurde zwar am 12. April gewählt, die Ausserrhoder Regierung legt nun aber ihr Veto ein. Pfister wohne nicht in Heiden und sei deshalb nicht wählbar gewesen.

Gallus Pfister
Bildlegende: Gallus Pfister wurde durch eine Findungskommission ausgewählt. zvg

Weitere Themen

  • Die Landsgemeinde in Glarus: Was erwartet uns?
  • Ostschweizer Firmen in Asien: Wie nimmt man das in Angriff?
  • Turnen in Helsinki: Wie Ostschweizer beeindrucken wollen.

Moderation: Katrin Keller, Redaktion: Peter Traxler