Heimatschutz kämpft für engste Zahnradkurve der Welt

Geht es nach dem Heimatschutz St. Gallen/Appenzell Innerrhoden soll die Zahnradkurve bei der Ruckhale bleiben. Dies auch nach der Eröffnung des Ruckhaldentunnels. Die Zahnradkurve soll als Kunst im neuen Quartier integriert werden.

Zahnradkurve
Bildlegende: 1889 wurde die Strecke St. Gallen-Gais von der damaligen Appenzeller Strassenbahn eröffnet. SRF

Weitere Themen

  • Arbonia Forster verkauft traditionsreiche Sparte
  • Wil senkt die Steuern um 9 auf 120 Prozent
  • Leiter und Chefredaktor der «Obersee Nachrichten» Bruno Hug muss nach dem Kesb-Urteil das Unternehmen verlassen
  • Bergsturz von Bondo: Erste Erkenntnisse der Expertengruppe

Moderation: Beatrice Gmüner, Redaktion: Philipp Gemperle