Heimbewohner im Thurgau sollen nicht aufs Sozialamt gehen müssen

Die Thurgauer Regierung zahlt Heimbewohnern mehr Ergänzungsleistungen. Damit reagiert sie auf zunehmende Kritik von Heimen und Gemeinden.

Weitere Themen:

In der Churer Altstadt gibts im Sommer während der Fussball-Euro keine Fanmeile.

Markus Giger, ein 20-jähriger aus dem Toggenburg, will St. Galler Regierungsrat werden.

50-Jahr-Jubiläum für die Nummer 143. Die Telefonseelsorge im Rück-und Ausblick.

 

Beiträge

Moderation: Sascha Zürcher, Redaktion: Thomas Weingart