Hotelbrand in Arosa bleibt ungeklärt

Der zweitgrösste Hotelbrand in den vergangenen 100 Jahren im Kanton Graubünden bleibt ungeklärt. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen zum Brand des Posthotels in Arosa eingestellt – und dies nach über zwei Jahren.

Es war der zweitgrösste Hotelbrand im Kanton Graubünden in den vergangenen 100 Jahren.
Bildlegende: Das Posthotel in Arosa brannte Ende 2016. Keystone

Weitere Themen:

  • Regen vertreibt Besucher an Festival in St. Gallen.
  • Betrügerin in flagranti erwischt im Kanton Thurgau.

Moderation: Patrik Kobler