Hundefrage in Glarus nicht ausdiskutiert

Die Frage, was ein Kampfhund ist, hat gestern die Landsgemeinde Glarus beschäftigt. Und sie wird weiterhin die Regierung beschäftigen. Diese muss jetzt nämlich definieren, was ein bewilligungspflichtiger Kampfhund ist.

Weitere Themen:

  • EKT-Prozess geht in zweite Runde
  • Hannes Bruderer neuer Oberegger Hauptmann

Moderation: Karin Kobler