Ideen für St. Galler Nordseite

Die Nordseite des Bahnhofs St. Gallen wird neu gestaltet. Im Quartier, wo die Fachhochschule steht und das Spanische Klubhaus, will die Stadt eine Überbauung realisieren. Nun zeigt aber eine Umfrage bei der Bevölkerung, dass mehr Restaurants, Grünflächen und Sportmöglichkeiten gewünscht werden.

Neugestaltung Bahnhof Nord
Bildlegende: Das Spanische Klubhaus soll bleiben, so zeigt eine Umfrage. srf

Weitere Themen:

  • Mundart oder Hochdeutsch: Thurgauer Parlament diskutiert über Sprache im Grossen Rat
  • Appenzell Innerrhoden wächst und hat nun 16'000 Einwohner

Moderation: Michael Breu, Redaktion: Peter Traxler