IG misstraut Ausserrhoder Regierung und Parlament

Die «IG Starkes Ausserrhoden» lanciert eine Volksinitiative. Damit sollen Gemeindefusionen möglich werden.

Kantonsverfassung
Bildlegende: Im Fokus steht Artikel 2 der Kantonsverfassung, welcher mit der Nennung aller 20 Gemeinden, die Strukturen zementiert. SRF/Philipp Gemperle

Weitere Themen

  • In Appenzell Ausserrhoden sollen Autonummern auf Kinder übertragen werden können.
  • Pilotprojekt: Überwachung von Senioren in Alterswohnungen in Gossau.

Moderation: Philipp Gemperle