IHK präsentiert Vorschlag zur Frankenproblematik

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) St. Gallen-Appenzell schlägt vor, Unternehmen bei Kurzarbeit finanziell zu entlasten. So könnten Arbeitsplätze in den von der Frankenstärke betroffenen Branchen längerfristig gesichert werden.

Weitere Themen:

  • St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke senken Strompreise auf nächstes Jahr und streichen Gelder für Gemeinden
  • Kommission sieht Kanton St. Gallen auf gutem Weg bei Bekämpfung von Gewalt bei Sportveranstaltungen

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Maria Lorenzetti