Illegaler Holzschlag beschäftigt Kantone

Im Kanton Appenzell Innerrhoden wird heute mehr Holz illegal geschlagen als früher. Das Problem fehlender Bewilligungen kennt auch der Kanton Thurgau.

Ein Förster bei der Arbeit.
Bildlegende: Der illegale Holzschlag nimmt zu. Keystone

Weitere Themen:

  • Die «Dargebotene Hand» ruft zur Mithilfe auf