Im Thurgau leben Dschihadisten

Der Thurgauer Grosse Rat hat heute über die Bedrohung durch Dschihadisten diskutiert. Von den rund 500 «Risikopersonen», die laut Berichten des Nachrichtendienstes des Bundes (NDB) in der Schweiz leben, befinden sich auch mehrere im Kanton Thurgau.

Im Thurgau leben mehrere «Risikopersonen».
Bildlegende: Der Thurgauer Grosse Rat hat am Mittwoch über die Bedrohung durch Dschihadisten diskutiert. Keystone

Weitere Themen

  • Buslinien in Glarus bleiben doch erhalten.
  • Hochzeitsmesse in St. Gallen feiert Jubiläum.
  • Integrationskurs für Ausländer in Frauenfeld.