Import-Verbot für Delfine: Thurgauer Politiker ziehen nicht mit

Der Druck auf den Thurgauer Freizeitpark Connyland nimmt zu.  Tierschützer protestieren schon länger gegen die Haltung von Delfinen in Gefangenschaft, innerhalb von 5 Tagen sind 2 Delfine gestorben.

Auch politisch haben sich Gegner formiert: Über 50 Bundesparlamentarier verlangen mittels Vorstoss ein Import-Verbot für Delfine. Thurgauer Politiker ziehen aber nicht mit.

Weiter in der Sendung:

  • Bibliotheks-Initiative in St. Gallen. Die Initianten haben bereits alle nötigen Unterschriften zusammen.
  • 4 Jahre nach der Abwahl von Christoph Blocher im Bundesrat meldet sich der Strippenzieher Andrea Hämmerle (SP/GR) mit einem Buch.
  • Toni Brunner will in den St. Galler Ständerat. Der SVP-Parteipräsident argumentiert heute live im Studio. 

Moderation: Peter Traxler, Redaktion: Beatrice Gmünder