In 52 Minuten von St. Gallen nach Zürich

Das Bundesamt für Verkehr hat das "Angebotskonzept 2035" vorgestellt. Beim Kanton St. Gallen ist man "mehr oder weniger zufrieden" mit dem Konzept. Das Angebot an den Bahnhöfen Wil und St. Gallen wird ausgebaut, und die Fahrzeit nach Zürich wird reduziert. 

Die Anschlussverbindungen an die Fernzüge werden verbessert.
Bildlegende: Der Bahnhof St. Gallen wird zum Vollknoten aufgewertet. Keystone

Weitere Themen: 

  • 1. Mai wird in diesem Jahr im Internet gefeiert. 
  • Graubünden Pilotkanton für Contact-Tracing-App. 

Moderation: Patrik Kobler