Indoor-Hanfanlage nach Brand entdeckt

In Teufen AR stiess die Feuerwehr beim Brand eines Bauernhauses auf eine aussergewöhnliche Plantage: Die zwei Hausbewohner betrieben im Anbau eine Indoor-Hanfzucht. Sie müssen nun neben einem Brandschaden von rund 300 000 Franken mit einem Strafverfahren rechnen.

Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt.

Weitere Themen:

  • Humorfestival Arosa mit neuem Besucherrekord
  • Snowboarder stürzt über eine Felswand