Internet-Pirat verurteilt

Das Bundesgericht hat die Verurteilung eines Informatikers aus dem Thurgau bestätigt. Er hat auf seiner Homepage Links zum illegalen Tausch von Filmen und Spielen angeboten.

Weitere Themen

  • Kantone bereiten sich auf Flüchtlingswelle vor
  • Neue Elefanten-Anlage für den Kinderzoo Rapperswil
  • SAK schreiben Gewinn und verkaufen mehr Strom
  • Taktische Spielchen dominieren den Wahlkampf in Rapperswil-Jona

 

Moderation: Thomas Weingart, Redaktion: Sandra Schönenberger