Jakob Kamm tritt zurück

Der Glarner Regierungsrat Jakob Kamm tritt auf die Landsgemeinde 2010 zurück. Er wird mit 63 Jahren in Pension gehen. Jakob Kamm war 16 Jahre lang Glarner Regierungsrat - 2004 übernahm er die Bildungsdirektion. Von 2002 bis 2006 war er Landammann.

FC St. Gallen passt sein Medizinkonzept an

Der FC St. Gallen löst den Vertrag mit seinem sportlichen Leiter, Fredy Strasser, auf. Ausserdem trennt er sich von seinem ersten Physiotherapeuten. Einige Spieler und der Trainer haben das Vertrauen in die Clubärzte verloren - deshalb hat der Club nun sein Medizinkonzept überarbeitet.

Lebrument zieht Klage gegen Schawinski zurück

Der Südostschweiz-Verleger Hanspeter Lebrument zieht seine Ehrverletzungsklage gegen Roger Schawinski und seinen Partner vom Radioprojekt ‚Südost‘ in Chur zurück. Lebrument muss Schawinski eine Entschädigung von fast 19‘000 Franken bezahlen.

Erfolgreiche Waffensammelaktion in Ausserrhoden

Die Waffensammelaktion, welche die Ausserrhoder Kantonspolizei im August durchgeführt hat, war erfolgreich: 162 Waffen und 140 Kilogramm Munition wurden abgegeben.

Kirchen als grosse Verliererinnen bei Flat-Rate-Tax

Falls der Kanton Thurgau Ende September der Flat-Rate-Tax zustimmt, dann entgeht den Gemeinden viel Geld. Zu den grossen Verliererinnen gehören auch die Kirchgemeinden. Trotzdem wollen sie sich im Abstimmungskampf nicht ein - sie haben dafür kein Geld.

Wieder mehr Studenten an der Uni St. Gallen

Für das kommende Semester haben sich an der Uni St. Gallen über 6‘500 Studenten eingeschrieben - das sind 620 mehr als noch im letzten Jahr. Das Semester beginnt in zwei Wochen.

Beiträge

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Fabienne Frei